Model.ShowBackToRefferer = false

Unternehmensweite Skalierung mit Kofax Intelligent Automation

Kofax Intelligent Automation nutzt künstliche Intelligenz (KI), Robotic Process Automation (RPA) und andere digitale Automatisierungsmittel, um informationsintensive Geschäftsprozesse im gesamten Unternehmen im gewünschten Umfang zu transformieren. Das Ergebnis ist die weltweit leistungsstärkste Workforce, bestehend aus digitalen und menschlichen Arbeitskräften. Manuelle Arbeiten und Fehler werden reduziert, die Kosten minimiert und die Kundenzufriedenheit und -bindung erhöht.

Die Zukunft der Arbeit beginnt jetzt

Mehr erfahren

MENSCHEN, PROZESSE UND TECHNOLOGIE VERBINDEN

Integrierte KI

Bewährte Verfahren für die Verarbeitung natürlicher Sprache, maschinelles Lernen, kognitive Funktionen, Analysen und mehr

Verringerte Kosten

Vorabintegration aller Plattformfunktionen zur Senkung der Gesamtbetriebskosten

Übernehmen und Erweitern

Durch die Flexibilität bei der Lizenzierung können Sie in Ihrem eigenen Tempo digitalisieren

DEN ERFOLG IHRES UNTERNEHMENS UNTERSTÜTZEN

Nur wenige Unternehmen haben ihre Automatisierungsinitiativen strukturiert. Fast 90 Prozent dieser Unternehmen streben dieses Ziel in den nächsten zwei bis drei Jahren an. Kofax hat diese Gelegenheit mit seiner serienreifen Intelligent Automation-Plattform-Strategie direkt wahrgenommen.

VORHANG AUF FÜR KOFAX INTELLIGENT AUTOMATION

Chris Huff, Chief Strategy Officer, Kofax

HAUPTMERKMALE

Einheitliche Plattform aus einer Hand

Umfasst vollständig integrierte kognitive Erfassung, RPA, Prozessorchestrierung, Mobilität und Kundenansprache sowie fortgeschrittene Analysen

Offene Architektur, offenes Ökosystem

Ermöglicht die einfache Integration älterer „Systems of Record“ und Komponenten von Drittanbietern ohne Betriebsunterbrechung

Fokus auf informationsintensive Vorgänge

Automatisiert Abläufe, in denen sowohl strukturierte als auch unstrukturierte Informationen innerhalb und außerhalb des Unternehmens erfasst, bearbeitet und aktualisiert werden müssen

Dies ist der erste Schritt in Richtung Intelligent Automation

Los geht's