Model.ShowBackToRefferer = false

Effizientere SAP-Debitorenbuchhaltung und kürzere Forderungslaufzeiten

Wie viel Zeit verwendet Ihre Debitorenbuchhaltung darauf, Barmittel in SAP manuell zuzuordnen und abzugleichen? Und wie oft gelingt dies nicht, sodass der Monatsabschluss erschwert wird, zu viele Mitarbeiter am Ausgleich offener Posten beteiligt sind und Unzufriedenheit bei den Kunden droht?

Um Forderungslaufzeiten zu verkürzen und die Gesamtkosten der Forderungsbearbeitung zu senken, setzen viele Unternehmen auf eine Verbesserung ihrer Systeme für die Abrechnung und Zahlungsbearbeitung. Sie machen die Erfahrung, dass die automatische Zuordnung von Zahlungsavisen zu Rechnungen und der automatische Abgleich in SAP das Geschäftsergebnis stark positiv beeinflussen kann.

Laut Aberdeen Group ist der automatische Abgleich von eingehenden Zahlungen mit den zugehörigen Rechnungen in der Debitorenbuchhaltung ein Faktor, der die erfolgreichsten Unternehmen von weniger erfolgreichen unterscheidet. Wenn es der Debitorenbuchhaltung gelingt, die Zahlungszuordnung zu automatisieren, Bankgebühren zu vermeiden, Barmittel schneller zuzuordnen und transparenter zu werden, arbeitet sie effizienter und kostengünstiger. Außerdem ist sie in der Lage, Kunden den gewünschten Service zu bieten.

Exakte Daten und Datenverarbeitung

ReadSoft Process Director™ befreit Sie von fehleranfälligen manuellen Aufgaben und übernimmt die Datenerfassung, Barmittelzuordnung und Ausnahmenbearbeitung in SAP, sodass Sie den Prozess besser beurteilen und steuern können.

Schnellere, effizientere Zahlungsbearbeitung

Reduzieren Sie die Anzahl nicht zugeordneter Zahlungen und offener Posten, vermeiden Sie Empfangs- oder Bankgebühren und verkürzen Sie Forderungslaufzeiten – so senken Sie die Betriebskosten der Debitorenbuchhaltung.

Zufriedenere Kunden

Wenn die Anzahl der manuellen Prozesse sinkt, haben die Mitarbeiter mehr Kapazität, um Ihren Kunden den gewünschten Service zu bieten. Dies stärkt den Ruf des Unternehmens und erhöht die Wahrscheinlichkeit von Folgegeschäften.

Jederzeit aktuelle, korrekte Daten

Dank integrierten Funktionen für Analysen und vollständigen Prüfpfaden hat die Debitorenbuchhaltung Zugriff auf zuverlässig korrekte, aktuelle Kennzahlen, anhand derer sich die Leistung kontinuierlich steigern lässt.

Weitere Informationsunterlagen