Model.ShowBackToRefferer = false

Einheitliche Designumgebung

Nutzen Sie ein einheitliches Design-Studio, das es Entwicklern ermöglicht, beim Einrichten eines Workflows, welcher mittels Software-Robotern automatisiert wird, Anwendungen, Bildschirmbereiche und Objekte in Echtzeit visuell zu erkennen.

Cognitive Document Automation (CDA)

Leistungsstarke, KI-basierte kognitive Analysen zum Erfassen, Verarbeiten und Klassifizieren unstrukturierter Dokumentendaten – das ist kognitive Dokumentenautomatisierung. Schluss mit Versuch und Irrtum: Kofax analysiert komplexe Dokumente mithilfe von maschinellem Lernen und passt sich dynamisch Ihren wechselnden inhaltsreichen Prozessen an.

Mehrere Datenquellen und -typen

Mit Robotern können Sie ein Bild eines Bildschirms erfassen und UI-Elemente wie Labels, Schaltflächen und Textfelder in Anwendungsumgebungen wie Citrix dynamisch erkennen und orten.

Zentralisierte Bereitstellung und Verwaltung von Robotern

Sie können Roboter über einen zentralen Server bereitstellen, verwalten und ausführen und mit Anwendungen kommunizieren, die in einer virtualisierten Umgebung laufen. Die gleichzeitige Ausführung von Robotern ermöglicht hervorragende Performance und Skalierbarkeit.

Intelligente Oberflächenautomatisierung

Veröffentlichen Sie Roboter automatisch mit einer Java-, .NET-, SOAP- und RESTful-Standardschnittstelle, mit der Prozesse von externen Anwendungen und Remote-Systemen gesteuert werden können.

Flexible, skalierbare Bereitstellung

Mit einer Multi-Thread-Architektur können Sie zwischen einer Bereitstellung vor Ort im Unternehmen oder in der Cloud wählen.

Lebenszyklusverwaltung für Roboter

Integrierter Branchenstandard auf Basis des Git-Versionsverwaltungssystems (Version Control System, VCS), zur unternehmensweiten Verwaltung von Hunderten, ja sogar Tausenden von RPA-Robotern. VCS erleichtert den Einsatz von Software-Robotern, Codeausschnitten, Ressourcen und Plänen. Damit gelingt auch die Synchronisierung unterschiedlicher Quellensteuerungs-Repositorys (z. B. Entwicklungs-, Test- und Produktionsumgebungen).

Automatisierte Prozesserfassung

Die automatisierte Prozesserfassung zeichnet die gewünschten Geschäftsprozesse, Anwendungen und Aktionen auf, erstellt Zuordnungen und analysiert das Erfasste, darunter auch menschliche Handlungen am Desktop sowie mehrere interne und externe Geschäftsanwendungen und Referenzquellen. Das gibt Einblicke in bestehende Prozesse und Aufgaben und hilft, wiederkehrende Aufgaben zu identifizieren, die auch von RPA-Robotern erledigt werden können.

Integrierte Webbrowser-Engine

Eine integrierte Browser-Engine bietet einen überragenden Support für Webanwendungsautomatisierung und unterstützt die gleichzeitige Ausführung mehrerer Roboter auf einem Server, statt mehrere virtuelle Desktops und einen Browser (z. B. Internet Explorer) zu benötigen.

Robotergestützte Mikro-Apps

Schlanke Geschäftsanwendungen, genannt Kapow Kapplets, können zur Ausführung von Robotern basierend auf Parametern entwickelt werden oder um die Daten einem Geschäftsbenutzer zur Verfügung zu stellen.

Integrierte Analysen und Process Intelligence

Fertige Dashboards liefern Einblicke in die Abläufe Ihrer Software-Roboter und die Systemperformance. Dashboards werden für die Analyse der Mitarbeiterproduktivität und anderer wichtiger Prozesselemente angepasst. Trends werden erkannt und die Prozesse im Laufe der Zeit verbessert.

Weitere Informationsunterlagen